WLP-Sommer – aber richtig!

Vernetzung:

Das bischöfliche Hilfswerk MISEREOR, seit vier Jahrzehnten als einer der Mitbegründer für den Fairen Handel engagiert, unterstützt künftig auch die Weiterentwicklung des Weltladenprogrammes.  MISEREOR betrachtet das WLP als einen wesentlichen Beitrag zur weiteren Stärkung der Weltläden in Deutschland, deren Arbeit als zentraler Teil der Fair Handels – Bewegung ja von MISEREOR besonders unterstützt wird.

MISEREOR setzt für hauseigene EDV-Programme die gleiche Programmier- Software ein, auf der auch das WLP basiert. Daher kann und wird MISEREOR ganz konkrete Programmier-Kapazität für die Zuarbeit zur Weiterentwicklung des WLP für die nächsten 2 Jahre bereitstellen.

Dadurch wird das WLP in seiner Qualität und seinem Stellenwert im Fairen Handel nochmals erheblich gestärkt.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Stephan Stricker, welcher diese Zusammenarbeit initiiert und möglich gemacht hat.


Vorankündigungen:

neuer Weltladen in Bickenbach:

Mit Anfang September eröffnet in Bickenbach (südlich von Darmstadt) ein neuer Weltladen seine Pforten. Die verantwortlichen MitarbeiterInnen haben sich nach einem Praktikum im Profi-WL Frankfurt/Bornheim auch gleich noch für den Start mit dem WLP entschieden, was uns natürlich sehr freut.

Die notwendigen Schulungen werden im August stattfinden, um dann rechtzeitig für den Echtstart gerüstet zu sein.

Wir werden darüber berichten.

WL Memmingen stellt auf das WLP um

ebenfalls hat sich nun der WL Memmingen als vierter WL im Iller-Lech-Kreis dazu entschlossen, seine internen Abläufe auf das WLP umzustellen, worüber wir uns ebenfalls sehr freuen. Die Schulungen werden noch im Juni abgewickelt werden, um noch vor dem Ferienbeginn in Bayern mit dem WLP im Echtlauf starten zu können.

Wir werden ebenfalls darüber berichten.

An dieser Stelle ein herzliches Willkommen an die neuen Weltläden in der WLP-Gemeinde. Wir werden Euch bestmöglich unterstützen. 

Tja, … die "WLP-Gemeinde " wächst und wächst… Siehe dazu auch nachfolgende, aktuelle  WLP-Landkarte ("WLP-Landkarte" anklicken…)


WLP-Entwicklungsinfo:

Der Regenwaldladen (Freiburg) beschert den WLP-Weltläden ein tolles Sommergeschenk:

Der ATO-TÜV-zertifizierte Regenwaldladen in Freiburg hat ebenfalls erkannt, welche Vorteile für sich selbst und für die WLP-Weltläden damit verbunden sind, wenn er seine Artikelstammdaten für die automatischen Einspielungen in das WLP zur Verfügung stellt. Dies konnte nun in einem gemeinsamen Projekt umgesetzt und realisiert werden.

Interessierte WLP-Weltläden können diesen zusätzlichen Service ab sofort in Anspruch nehmen. Sie sollten sich lediglich bei ihrem WLP-Betreuer melden, welcher das im WLP-System vorort noch entsprechend parameterisieren und einrichten wird.

Hier wird eindrucksvoll deutlich gemacht, dass derartige Service-Leistungen nicht nur großen Importorganisationen vorbehalten ist, sondern daß auch durchwegs kleinere ATOs einen tollen Service zum Nutzen aller Beteiligten im Fairen Handel anbieten können, sofern der entsprechende Wille vorhanden ist.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Dr. Rainer Putz für die gute Zusammenarbeit.

Hinweis für alle anderen ATO-TÜV-zertifizierten Importorganisationen, welche diesen Service noch nicht anbieten: Nachahmung empfohlen…

 


WLP-Termine / Veranstaltungen:

11.07.09 zweite Fair Handels Messe Bayern im Augsburger Rathaus

Der Runde Tisch Fairer Handel Bayern, koordiniert vom Eine Welt Netzwerk Bayern e.V.  veranstaltet in Kooperation mit der Lokalen Agenda21 in Augsburg die zweite Fair Handels Messe Bayern. (siehe nachfolgender Link: http://www.eineweltnetzbayern.de/)

2007 bildete die Fair Handels Messe Bayern den erfolgreichen Auftakt als zentraler Treffpunkt des Fairen Handels in Bayern. Am 11. Juli 2009 können Importorganisationen (große und kleine), kirchliche Institutionen, NGOs und Verbände im stilvollen Ambiente des Augsburger Rathaus den Marktplatz erneut füllen. Dazu stehen Messe- und Infostände, Infoshops und ein bio-regional-faires Catering zur Verfügung.

Wir werden mit unserem WLP einen der angebotenen Info-Shops belegen. Ebenso ist das Konzept von Schulweltläden in der Themenliste der Info-Shops mit vorhanden.

Unter diesem Aspekt werden wir voraussichtlich gemeinsam mit dem neuen Schulweltladen  des "Leonhard-Wagner-Gymnasiums" Schwabmünchen auf der Messe den Schulweltladen mit unserer Weltladensoftware im Wirkbetrieb gleich mit vorstellen. Letzte Abstimmungen hierzu müssen aber noch getroffen werden.

Comments are closed.