WLP-Entwicklungs-Info: das WLP läuft nun auch in einem Peer-to-Peer Netzwerk

Im Zuge der Neueröffnung des Weltladen Schwabmünchen ist es nun gelungen, das WLP auch in einem einfachen "Peer-to-Peer"-Netzwerk einzurichten und zum Laufen zu bringen.

In einem "Peer-to-Peer"-Netzwerk werden auf einfachste Art und Weise zwei oder mehrere PCs über einen Switch mit Netzwerkkabeln verbunden und dazu "überredet", technisch zusammenzuarbeiten.

Das wirkt sich in Weltläden, welche bis zu 4 PCs vernetzen und auf diesen PCs auch das WLP laufen lassen möchten, derart aus, dass sie keinen teuren Fileserver mehr beschaffen und betreiben müssen. Die Investitionskosten für ein kleines Netzwerk in dieser Art verringern sich dadurch um ca. € 1.500,-

Diese Art der Vernetzung ist mit heutigem Tage im neu eröffneten WL Schwabmünchen im Echtlauf angelaufen und wird von uns die nächsten Wochen noch permanent überwacht, ob nicht doch noch irgendwelche versteckten Schwierigkeiten zu verzeichnen sind. Wir sind aber sehr zuversichtlich, dass das nicht der Fall sein wird.

Damit ist das WLP nun auf folgenden Windows Plattformen lauffähig:

  • Einzel-PC
  • Peer-to-Peer Netzwerk
  • Client-Server Netzwerk
  • Terminal-Server

Damit dürfte das WLP das ohnehin enorme Interesse in den Weltläden nochmals erheblich steigern und an Bedeutung noch zusätzlich gewinnen.

Weitere Infos nach Rückfrage an uns bzw. an die WLP-Betreuer…
Tja, das WLP wächst und wächst zugunsten seiner Anwender…

Andreas Wenger


PS: Der Weltladen in Schwabmünchen (zwischen Augsburg und Landsberg) wurde unter Zugrundelegung des Professionalisierungs-Konzeptes "Weltladen 2006" vom DV komplett umgebaut und mit heutigem Tage (10.02.2007) neu eröffnet. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Entstanden ist ein völlig neuer, heller, freundlicher und moderner Weltladen, in dem es eine Freude ist, einzukaufen. Ich kann nur empfehlen, sich diesen Laden nach Voranmeldung mal anzuschauen.

Comments are closed.