WLP-Entwicklungs-Info: Anzeigen der Einzel-Verkäufe im historischen Verlauf

Ab sofort ist es in unserem WLP möglich, sich sämtliche Verkäufe im historischen Verlauf, also auch über die Tageschluss-Grenzen hinaus, detailliert anzeigen zu lassen. Dadurch ist es nicht mehr notwendig, diese Daten, sofern sie benötigt werden, sich über das Verkaufs-Journal auswerten (ausdrucken) zu lassen (diese Möglichkeit bleibt aber trotzdem unverändert erhalten…).

Folgende Anzeige-Szenarien wurden realisiert:

  • Freier Einstieg über den Menüpfad: „Verkauf / Auswertung / Verkauf-Historie anzeigen“
    Hierbei werden dem/der AnwenderIn sämtlich Verkäufe aller StammkundInnen (jedoch auch der „diversen KundInnen“) „absteigend“ im historischen Verlauf (letzter Verkauf an erster Stelle der Liste) am Bildschirm angezeigt. Diese Liste kann mit den bekannten Funktionalitäten entsprechend sortiert, Bereiche in der Datensicht eingeschränkt und auch einzelne Verkäufe herausgesucht werden.
  • Einstieg über die StammkundInnen-Tabelle:
    Man positioniert sich auf den/die-jenige(n) StammkundIn, von welchen/r man sich die vergangenen Verkäufe anzeigen lassen möchte und verzweigt dann per Mausklick in die Einzel-Verkaufs-Tabelle. In diesem Szenario wird die Anzeige der Verkaufs-Historien-Daten nur von dem/der StammkundIn angezeigt, auf welche man sich vorher positioniert hat.
  • Einstieg über die Tages-Umsatz-Tabelle innerhalb der StammkundInnen-Tabelle:
    Man positioniert sich wiederum bei einem/einer StammkundIn auf einen bestimmten Tagesumsatz in der Tages-Umsatz-Tabelle, in welcher auch die StammkundInnen-Vergütungen entsprechend gerechnet werden und verzweigt dann per Mausklick in die Einzel-Verkaufs-Tabelle. In diesem Szenario wird die Anzeige der Verkaufs-Historien-Daten nur von dem/der StammkundIn und hierbei nur vom ausgewählten Verkaufstag angezeigt, auf welchen man sich vorher positioniert hat.

Tja, unser WLP wächst und wächst…

Andreas

Comments are closed.