WL Vilsbiburg startet erforgreich mit dem WLP

Das Weltladenteam im WL Vilsbiburg startet erfolgreich mit dem WLP ins Jubiläumsjahr – der WL wird heuer 10 Jahre alt. Mit viel Engagement, Witz und herzhaftem Miteinander konnten die notwendigen MitarbeiterInnen-Schulungen durchgeführt werden, um termingerecht am 01.02.2008 mit dem WLP im Laden zu starten (siehe nachfolgenden Link: WLP-Schulungen)

Es ist immer wieder beeindruckend, zu sehen, wie eine innovative Gruppe von MitarbeiterInnen nach anfänglichen Unsicherheiten die Herausforderung der WLP-Einführung annimmt und mit zunehmeden Schulungsfortschritt Fahrt aufnimmt, das WLP in ihrem Weltladen einzuführen.

In Vilsbiburg haben sich sogar neue Mitarbeiterinnen gemeldet, welche sich, als sie erfuhren, dass ein Computer im WL Einzug halten wird, als neue Mitarbeiterinnen gemeldet haben. "Das ist der richtige Zeitpunkt, um in das WLP-Team mit einzusteigen…", so eine der neuen Mitarbeiterinnen.

An dieser Stelle unsere Gratulation zu der erfolgten Umstellung und ein herzliches Willkommen in der  "WLP-Gemeinde" an das Vilsbiburger WL-Team. Wir WLP-Betreuer werden alles tun, um euch bestmöglich zu unterstützen.

Tja, … die "WLP-Gemeinde " wächst und wächst… Siehe dazu auch nachfolgende, aktuelle  WLP-Landkarte ("WLP-Landkarte" anklicken…)


diverse Entwicklungsinfos:

  • Ab sofort werden auch die statischen WLP-Stammdaten, wie z.B: Artikelbilder, Projektinformationen, Artikelinformationen und die WLP-Doku von unserem internen Datenserver automatisch alle 3 Monate über das Internet an die WLP-Weltläden verteilt und somit upgedatet. Das lästige Einspielen via CDs entfällt somit zur Gänze.
  • Die Lieferanten-Warengruppen- und Artikelgruppen-Integration von "Eine-Welt-Handel (EWH)" – in Deutschland: "FairTrade-Center Breisgau" – konnten nun ebenfalls ins WLP vollständig integriert werden. Damit wird für die WLP-Weltläden die automatische Pflege der internen WLP-Statistikcodes ermöglicht.
  • die vorhandenen DWP-Produktinfos konnten nun ebenfalls in den Artikelstamm und in die Artikelsuchroutine integriert und zum Abruf zur Verfügung gestellt werden.
  • Ab sofort ist es auch möglich, Texthinweise für Aktionen in den Weltläden an die Mitarbeiterinnen einzustellen, welche immer dann am Bildschirm erscheinen, wenn der Kunde/ die Kundin z.B. einen gewissen Mindestumsatz tätigt. Diese Anregung wurde beim letzten WLP-Forum bei der Mitgliederversammlung des deutschen WL-Dachverbandes formuliert, wir haben sie postwendend aufgegriffen und umgesetzt.
  • Das WLP ermöglich nun seinerseits Wiederverkäufern, wie z.B. RFZ, ihren WLP-Kunden (Weltläden) zusätzlich zum gedruckten, auch einen elektronischen Lieferschein zur Verfügung zu stellen. Dieser Service wird von den WLP-Weltläden schon heiß erwartet, da damit der Wareneingang im WL nicht mehr manuell gebucht werden muss, sondern einfach eingespielt werden kann – und das unabhängig, von welchem Importeur die Artikel ursprünglich stammen. Bei der CaWeLa in Cadolzburg und beim EWZ Eiglstetten ist das bereits umgesetzt.
  • Im Bereich der Filial-Abwicklungen (rechtlich nicht selbständige WL, welche z.B. einer Genossenschaft angehören…) können "Excel-Inventuren" in der Zentrale ins WLP eingelesen werden. Damit entfallen Doppelerfassungen der Inventur bei Filial-Abwicklungen.
  • Ebenfalls im Bereich der Filial-Abwicklungen konnte nun auch ein elektronischer Datenautausch der Kundenstammdaten umgesetzt werden. Damit wird es z.B. möglich, zentral von der Genossenschaft aus Marketingaktionen für alle angebundenen Weltläden durchzuführen
  • Ebenfalls im Bereich der Filial-Abwicklungen konnten nun Auswertungen der Wareneinsätze und Warenflüsse an die Mitgliedsläden über das Excel realisiert werden.
  • interessant dürfte diese Erweiterung für KeyUserInnen sein: im Datenänderungsprotokoll der Lieferanten-Dateneinspielungen kann man ab sofort mit <F5> zur "Artikeltabelle bearbeiten" verzweigen, um Stammdaten-Änderungen im Artikelbereich durchzuführen, falls notwendig
  • Nähere Informationen zu den einzelnen Neuentwicklungen erhalten Sie von Ihrem WLP-Betreuer.

Tja, das WLP wächst und wächst, wie die Zahl seiner Anwender. Vieles, was vor 1-2 Jahren in den Weltläden noch undenkbar gewesen wäre, ist mittlerweile Realität – das WLP macht es möglich…


in eigener Sache:

Aufgrund der vielen Anfragen, welche derzeit zum Thema WLP bei uns eintreffen, verstärkt sich das WLP-Betreuer-Team erneut. Ich freue mich sehr, darüber informieren zu dürfen, dass künftig "Ulrich Oberheide" die WLP-Betreuung für Deutschland "Süd-West" (= Baden Württemberg) übernehmen wird.

Ich werde Uli bei der nächsten WLP-Einführung in "seinem" zukünftigen Bereich in unsere Agenden und Eigenheiten, sowie ins WLP einführen, so dass wir in der WLP-zukunftsträchtigen Region Baden Württemberg baldmöglichst eine Entspannung unserer Kapazitäten erfahren werden.

Uli, nochmals ein herzliches Willkommen in unserer Mitte.

Comments are closed.