WL Unterwegs in Mainz vernetzt das WLP

Kaum produktiv – und jetzt auch schon vernetzt!

Der Weltladen "Unterwegs" in Mainz hat mit 10.10.2005 sein WLP in Form einer klassischen Client-Server-Lösung vernetzt. Zusätzlich zur eigentlichen Kasse wurde noch ein "Büro-PC" und ein ein PC im Infobereich entsprechend ins Netzwerk und auch ins WLP eingebunden.

Dadurch ist es nun möglich, im Büro z.B.: Wareneingänge zu verbuchen, Stammdaten zu pflegen, Auswertungen durchzuführen, während gleichzeitig an der Kasse die Verkäufe ungestört durchgeführt und weiters zeitgleich im Info-Bereich z.B: Projekt-Informationen abgerufen werden können.

Mainz ist somit der zweite Weltladen, welcher das WLP professionell in einem Netzwerk einsetzt und damit seine Abläufe im Laden enorm optimiert.

Ich wünsche dem Weltladen "Unterwegs" viel Erfolg im Laden und dass diese innovative Grundeinstellung weiterhin so eindrucksvoll zu Tragen kommt, wie bisher.

Andreas


Mit 01.08.2005 hat nun auch der Weltladen "Unterwegs" in Mainz seine Ladenabwicklung auf die „Saalfeldener EDV-Lösung für Weltläden (WLP)“ umgestellt.

Das hochmotivierte und charmante Ladenteam nahm die Herausforderung in beeindruckender Art und Weise an und bildete somit die Grundvoraussetzung, diese Umstellung bravourös zu meistern. Auch der Spass und die Freude kamen hierbei nicht zu kurz – die Schulungen verliefen in entspannter und aufgelockerter Athmosphäre.

An dieser Stelle nochmal meine herzliche Gratulation und ganz große Anerkennung an das Laden-Team und allen anderen unbenannten HelferInnen, welche tatkräftig mitgeholfen haben, diese Umstellung zu meistern.

Ich wünsche dem Mainzer Weltladen-Team alles Gute für die Zukunft und dem Laden selbst weiterhin viel Erfolg.

Andreas

Comments are closed.