WL Una Terra in Regensburg stellt erfolgreich auf das WLP um

Es ist geschafft…

wie bereits angekündigt, hat nun auch der Weltladen "Una Terra" in Regensburg seine komplette Ladenabwicklung auf das WLP umgestellt.

Die Schulungen verliefen in ruhiger und entspannter Athmosphäre, das Regensburger Weltladenteam arbeitete engagiert, lustvoll und kompetent mit. Es ist immer wieder ein tolles Erlebnis, zu sehen, wie eine Gruppe von engagierten LadenmitarbeiterInnen die mit einer EDV-Umstellung einhergehenden Herausforderungen annimmt, anfängliche Unsicherheiten überwindet und gemeinsam meistert. Meine Gratulation und Anerkennung hierzu an das komplette Regensburger Weltladenteam.

An dieser Stelle nochmals meinen ganz herzlichen Dank an Euch, dass Ihr mich so toll in Eurer Mitte aufgenommen habt. Wir wünschen Euch viel Erfolg und Freude mit dem WLP.

Andreas

Tja, … die "WLP-Gemeinde " wächst und wächst… Siehe dazu auch nachfolgende, aktuelle  WLP-Landkarte ("WLP-Landkarte" anklicken…)


per Zufall in Regensburg entdeckt…

hochinteressante und tolle Magisterarbeit in der Philosophischen Fakultät III (Geschichte, Gesellschaft und Geographie)

der Universität Regensburg

zum Thema:

Professionalisierung und „Ethischer Konsum“ – ein Wiederspruch? Modernisierung des Vertriebskonzeptes der Weltläden und ihre Auswirkung auf das Konsumverhalten

Sommersemester 2007,
vorgelegt von Michael Rieger aus Seedorf

unter anderem geht Herr Rieger in seiner Arbeit auch auf das WLP kurz ein – Auszug:

„…Zusätzlich zur Standortanalyse und der Innenraumgestaltung ist im Rahmen von Weltladen 2006 der Einsatz eines neuen weltladenspezifischen EDV-Systems vorgesehen. Die EDV-Anwendung Weltladen-Software 2006 wurde von Andreas Wenger, seines Zeichens IT-Fachmann und Leiter des Weltladens im österreichischen Saalfelden, entwickelt.

Die Software-Lösung ist speziell auf die Bedürfnisse des geschäftlichen Alltags von Weltläden ausgelegt. Sie besticht v.a. durch einfache Bedienung, in Kombination mit einer Vielfalt an Verwendungsmöglichkeiten: Neben der Basisnutzung als PC-Kassensystem bietet das Programm die Möglichkeit, regelmäßig aktualisierte Projekt- und Produzenteninfos der wichtigsten ATOs in Deutschland abzurufen (vgl. WELTLADEN-DACHVERBAND 2005, S.9), Umsatzstatistiken zu einzelnen Warengruppen o.ä. zu erstellen sowie Informationen über Stammkunden zu speichern – das Einverständnis der Kunden vorausgesetzt – und diese per Direktmailing gezielt anzusprechen.

Die Nutzung der weltladenspezifischen EDV-Anwendung beschleunigt und vereinfacht zudem den Bezahlvorgang erheblich. Durch Eingabe der betreffenden Artikelnummern bzw. Scannen der jeweiligen Produktetiketten werden die Waren an der Kasse eingelesen. Die vergleichsweise zeitaufwändige Verwaltung unübersichtlicher Strichlisten entfällt somit. Außerdem erlaubt die PC-Kasse eine Bezahlung per EC- oder Kreditkarte und bietet die Möglichkeit, Großeinkäufe, z.B. von Aktionsgruppen, auf Kommissionsbasis zu verwalten.

Sollten die Kunden Fragen bezüglich bestimmter Waren oder deren Produzenten an die Verkäufer richten, können jene per Mausklick sofort die gewünschte Information abrufen und dem Kunden evtl. sogar per Ausdruck zur Verfügung stellen (vgl. WELTLADEN-DACHVERBAND 2004, S.19 f.), was eine enorme Verbesserung in Sachen Kundenservice bedeutet.

Die Benutzerfreundlichkeit und einfache Bedienung der Software kommt auch den ehrenamtlichen Mitarbeitern, die evtl. nur ein paar Stunden pro Woche im Laden tätig sind, entgegen…“

„…Weltläden setzen dieses enorme Potential noch viel zu wenig ein…“


Entwicklungs-Info:

automatischer Wareneingang auch bei Umlagerungsbestellungen…
ab sofort ist es im WLP möglich, die Wareneingänge bei Umlagerungsbestellungen per Knopfdruck automatisch einzulesen und zu verbuchen, was eine enorme Arbeitserleichterung des Warenflusses innerhalb der Filialabwicklung darstellt.

Regalauszeichnungsetiketten nun auch über das WLP ausdruckbar…
im WLP wurde nun die Möglichkeit geschaffen, wiederum per Knopfdruck einfache & artikelspezifische Preisauszeichnungs-Etiketten für das Regal auszudrucken.

Nähere Informationen zu diesen Entwicklungs-Infos sind über die zuständigen WLP-Betreuer einzuholen.


in eigener Sache:

Andreas & Waltraud Wenger sind vom 05.09.2007 bis 30.09.2007 in Urlaub. Während dieser Zeit können auch die anderen WLP-Betreuer ("WLP-Betreuer" anklicken und nach unten scrollen…) jederzeit zu Themen des WLPs angesprochen werden.

Comments are closed.