WL Marburg stellt erfolgreich auf das WLP um

Der Marburger WL startete am 03.03.2008 erfolgreich mit dem WLP!

Das Weltladenteam in Marburg startet erfolgreich mit dem WLP in den März des noch jungen Jahres. Pünktlich zum Monatsbeginn konnten die Kunden den neuen Kassenarbeitsplatz bewundern und haben erstaunt festgestellt, dass im Marburger Weltladen eine neue Zeitrechnung begonnen hat.

Mit viel  Einsatzfreude und hoher Konzentration hat das Team aus ehren – und hauptamtlichen MitarbeiterInnen die Schulungen absolviert, um sich der Herausforderung „Einführung  des Kassensystems“ zu stellen.

Nachdem alle organisatorischen Hürden überwunden waren und die Technik zum pünktlichen Start bereit stand haben die MitarbeiterInnen am Abend des ersten „echten“ Arbeitstages mit einem Gläschen Sekt auf die bewältigte Aufgabe angestoßen, eine regelrechte Taufe des Kassensystems konnte verhindert werden. Es ist beeindruckend zu sehen, wie gerade die älteren ehrenamtlichen  MitarbeiterInnen nach anfänglichen Unsicherheiten die Herausforderung der WLP-Einführung annehmen und mit zunehmendem Schulungsfortschritt immer mehr Gefallen an der neuen Arbeitsweise finden. Da der Anteil an Kommissions- und Lieferscheinverkäufen im Marburger Weltladen, bedingt durch den sehr erfolgreichen Elisabeth-Kaffee, recht hoch ist, erhofften sich vor allem die hauptamtlichen Mitarbeiterinnen des Weltladens eine Arbeitsentlastung durch das WLP, welche auch nach den ersten Tagen im Echtbetrieb schon deutlich wurde.

An dieser Stelle unsere Gratulation zu der erfolgten Umstellung und ein herzliches Willkommen in der  "WLP-Gemeinde" an das Team des Marburger Weltladens. Wir WLP-Betreuer werden alles tun, um euch bestmöglich zu unterstützen.

Jörg Werler


03. bis 06. April 2008 – neue Messe "Wellviva" in Stuttgart zu den Themen:

Ernährung.
Ernährungsberatung, Fair Trade Produkte, Feinkost, Reformkost, Gewürze, Getränke, Internationale bzw. Themenküche, Nahrungsmittel und Nahrungsergänzung, Vegetarische Ernährung

Heilkunde.
Ayurveda, Alternative Therapien, Asiatische Heilmethoden, Baubiologie, Fasten und Entschlacken, Heilpflanzen und -kräuter, Klassische und moderne Naturheilkunde, Physiotherapie, Massagen, Präventivmedizin   

Kosmetik.
Aromaprodukte, Ätherische Öle, Baby- und Kinderpflege, Dekorative Kosmetik, Haarpflege, Haut- und Körperpflege, Männerpflege, Natur-/Ayurvedakosmetik, Parfüms und Düfte   

Wellness.
Ausstattung und Design, Kur- und Heilbäder, Beauty- und Spa-Center, Entspannungstechniken, Reiseanbieter, Sanfte Fitness, Thermen/Bäder, Wellness- und Gesundheitsressorts

Frau Gaby Ludwig und ihr Team vom Weltladen Backnang haben sich spontan dazu bereit erklärt, auf dieser Messe den Fairen Handel professionell zu vertreten und ein  kräftiges Zeichen für den Fairen Handel zu setzen.  Auch wir werden mit dabei sein und den "FairTrade – Messestand" des WL Backnang mit dem WLP begleiten. Es sollen nämlich gleich sämtliche Messeverkäufe über das WLP abgewickelt werden. Interssenten sind herzlich eingeladen, sich dieses Event in Stuttgart anzusehen.

Im Anschluss daran wird das WLP mit 02. Juni 2008 auch direkt im WL Backnang eingeführt werden – wir freuen uns schon darauf.

In folgenden weiteren Weltläden – außer im WL Backnang – ist die WLP-Einführung aktuell in Vorbereitung, bzw. bereits in Arbeit:

  • WL St. Johann / Tirol
  • RFZ Gepa Aachen
  • WL Weiden
  • WL Hamburg Niendorf
  • WL Berlin Prenzlauer Berg
  • GBR Gelnhausen
  • WL Hanau
  • WL Mosbach
  • WL Straubing

Darüber hinaus werden zur Zeit noch weitere Anfragen von Weltläden bearbeitet. Wir werden darüber berichten…

Tja, … die "WLP-Gemeinde " wächst und wächst… Siehe dazu auch nachfolgende, aktuelle  WLP-Landkarte ("WLP-Landkarte" anklicken…)


Entwicklungs-Infos:

  • EZA: neue Datenschnittstelle welche automatisch auch die Artikel-Projekt-, sowie die Artikel-Info-Zuordnungen kennt. Damit dürfte bei den EZA-Datenintegrationen das Problem der veralterten Projekt- und Produkt-Infos im WLP zukünftig der Vergangenheit angehören. Zudem konnten die Datenintegrations-Laufzeiten auf Seiten des WLPs drastisch verringert werden. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Hermann Springer (EZA) für die gute Zusammenarbeit.
  • das Datenmangement bei doppelten Anmeldungen im Verkauf konnte erheblich optimiert werden.
  • Erweiterung der externen Kundendisplay-Anzeige, wie folgt:

neuer Kunde – Anzeige:               
    "Herzlich Willkommen"

Verkaufspositionen – Anzeige:    
    Artikelbezeichnung, Menge Preis (je verkauften Artikel)

Kassiervorgang – Anzeige:          
    "Betrag:" und die zu bezahlende Summe

Returgeld – Anzeige:                      
    "retour:" und die Summe des Retourgeldes

Andreas Wenger

Comments are closed.