WL Frankfurt-Bornheim vernetzt das WLP

Kaum produktiv – und jetzt auch schon vernetzt!

Der Weltladen Frankfurt Bornheim hat im Dezember 2005 sein WLP in Form einer klassischen Client-Server-Lösung vernetzt. Zusätzlich zur eigentlichen Kasse wurde noch ein "Büro-PC" entsprechend ins Netzwerk und auch ins WLP eingebunden.

Dadurch ist es nun möglich, im Büro z.B.: Wareneingänge zu verbuchen, Stammdaten zu pflegen, Auswertungen durchzuführen, während gleichzeitig an der Kasse die Verkäufe ungestört durchgeführt werden können.

Bornheim ist somit der dritte Weltladen, welcher das WLP professionell in einem Netzwerk einsetzt und damit seine Abläufe im Laden enorm optimiert.

Ich wünsche dem Weltladen Bornheim viel Erfolg im Laden und dass diese innovative Grundeinstellung weiterhin so eindrucksvoll zu Tragen kommt, wie bisher.

Andreas

Comments are closed.