Neue Wareneingangs- Funktionalitäten im Saalfeldener Weltladen-Programm

Im "Saalfdeldener Weltladenprogramm" konnte die Neugestaltung der Waren-Eingangs-Funktionalitäten mit heutigem Tage (26.07.2003) abgeschlossen werden.

Folgende Einzel-Funktionalitäten können nun genutzt werden:

  1. manueller Waren-Eingang > vollständige Erfassung über die Tastatur, wie bisher
  2. teilautomatisierte Erfassung über Barcode und Scanner, die Mengen sind weiterhin manuell zu erfassen
  3. automatisches Einlesen der standardisierten EZA-Navision-Lieferschein/Rechnungsdatei, welche von der EZA über das Internet, per eMail-Attachment oder aber auch per Diskette zur Verfügung gestellt wird
  4. drucken von Wareneingangs-Scheinen mit den Preisen zum Zweck der Rechnungs-Kontrolle
  5. automatisches Verbuchen der erfassten Wareneingangs-Mengen auf die jeweiligen Artikel
  6. Rücknahme von Verbuchungen, um eventuelle Fehler nachträglich korrigieren zu können und mit anschließendem erneuten Verbuchen der korrigierten Mengen
  7. kompletter Wareneingangs-Storno
  8. Speicherung sämtlicher Einzel-Wareneingänge für diversteste Auswertungen im Wareneingangs-Bereich (Vorbereitung zum Artikel-Monitoring)

Diese neuen Funktionalitäten werden noch entsprechend dokumentiert und die Doku ins Weltladen-Programm in bewährter Weise eingebunden.

Mit dieser Neugestaltung sind wir einer effektiven Warenwirtschaft wieder ein schönes Stück näher gekommen. Das "Saalfeldener Weltladen-Programm" wächst und wächst…

Comments are closed.