Entwicklungs-Info: neue Inventur-Funktionalitäten im Saalfeldener Weltladen-Programm

Mit heutigem Datum konnten die Entwicklungen und Tests der neuen Inventur-Abwicklungs-Funktionalitäten im "Saalfeldener Weltladenprogramm" noch rechtzeitig vor dem Jahrewechsel erfolgreich abgeschlossen werden.

Folgende Funktionalitäten stehen hiermit ab sofort zur Verfügung:

  • Erfassen und Verbuchen von Einzel-Inventur-Buchungen:
    Hierbei werden die einzelnen Artikel manuell oder per Scanner erfasst und als Inventurbestand mit entsprechender Lagerkorrektur verbucht. Zugleich werden Inventur-Differenzen und Inventur-Wert (Bewertet mit dem Netto-Einstands-Preis) im Artikel-Stamm entsprechend mit gespeichert.
  • Erfassen und Verbuchen von Gesamt-Inventur-Buchungen:
    Hierbei wird die selbe Funktionalität, wie bei den Einzel-Inventur-Buchungen zur Verfügung gestellt. Darüber hinaus jedoch werden alle Artikel, welche nicht explizit als Inventur-Artikel mit ihrem Inventur-Bestand erfasst wurden, per automatischer Inventur-Buchung auf 0-Bestand zurückgesetzt.
  • Hierarchische Auswertung (Listen-Ausdruck) der Inventur-Bestände mit den Werten "Netto-Einstands-Wert", "Netto-Verkaufs-Wert" und "Brutto-Verkaufs-Wert" in den Hierarchie-Abstufungen: 
    • Mehrwertsteuer-Klasse
      • Waren-Bereiche
        • Waren-Gruppen
          • Artikel-Gruppen
            • Einzel-Artikel

Hiermit konnte nun wieder eine erhebliche Erweiterung in unserem Warenwirtschafts-System realisiert werden. Unser WLP wächst und wächst…

Comments are closed.