DWP erweitert seinen Service für die WLP-Weltläden:

DWP stellt ab sofort den elektronischen Lieferschein für WLP-Weltläden zur Verfügung. Damit sind diese Läden nun ebenfalls in der Lage, ihre Wareneingänge von DWP – Waren vollständig zu automatisieren, indem diese elektronischen Lieferscheine/ Rechnungen einfach in das WLP eingelesen und anschließend verbucht werden.

Interessierte WLP-Weltläden können diesen zusätzlichen Service ab sofort in Anspruch nehmen. Sie sollten sich zum Einen bei ihrem zuständigen WLP-Betreuer melden, welcher das im WLP-System im Laden noch entsprechend parameterisieren und einrichten wird, zum Anderen sollten sie Herrn Armin Hummler (a.hummler@dwp-rv.de) kontaktieren, damit DWP den Versand dieser Daten seinerseits einrichten kann. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Rainer Ziesel und seinem Team für die gute Zusammenarbeit.

Damit stellen nun bereits folgende Lieferanten in der Fair-Handels-Szene den elektronischen Lieferschein denjenigen Weltläden, welche das WLP einsetzen, zur Verfügung:

EZA (Österreich)
EWH (Österreich, Deutschland)

Contigo (Österreich, Deutschland)
El Puente (Österreich, Deutschhland)
DWP (Österreich, Deutschland)

Cadolzburger-Welt-Lager (CaWeLa)
Eine Welt Zentrum Regensburg
RFZ Gepa Aachen
Weltladen Backnang (AMAUTA)

Hinweis für alle anderen ATO-TÜV-zertifizierten Importorganisationen, welche die WLP-Weltläden bereits mit den Stammdaten bedienen, aber welche diesen Service noch nicht anbieten: Nachahmung dringend empfohlen…

Comments are closed.