Contigo nun auch in Österreich

Contigo wurde jetzt auch von der österreichischen ARGE-Weltläden als anerkannter Lieferant für die Weltläden zertifiziert und wird seine Waren in Zukunft ebenso über die österreichischen Weltläden vertreiben.

Ab sofort steht auch den WLP-Weltläden in Österreich der komplette Contigo Datenservice der wöchentlichen Stammdatenintegration und -Updates, aber auch die automatisierten Wareneingänge zur Verfügung. WLP-Weltläden, welche das nutzen möchten, wenden sich bitte an Andreas Wenger, damit das im WLP entsprechend aktiviert und mit Contigo (Laurence Beugin) abgestimmt werden kann.

Hinweis für die anderen ATOs bezüglich automatisierten Wareneingang: "Nachahmung empfohlen… "

Andreas


Newsletter 01.09.2005

Kaum angekündigt, schon umgesetzt:

Ab sofort können auch die Wareneingänge (Lieferscheine / Rechnungen) von Contigo "per Knopfdruck" in Form eines echten B2B-Szenarions (B2B = automatisierte Business to B usiness-Geschäftsprozessabwicklng) ins WLP eingespielt und verbucht werden. Das stellt eine wesentliche Arbeitsvereinfachung in den Weltläden beim Wareneingang dar, einige Weltläden warteten schon sehnsüchtig darauf.

Contigo ist somit nach der EZA in Österreich die erste Import-Organisation in Deutschland, welche den Weltläden einen derartigen Service anbietet. Nochmals ein herzliches Dankeschön an Laurence Beugin für die sehr gute Zusammenarbeit in diesem Projekt.

An dieser Stelle die Anregung an die anderen Import-Organisationen, diesen Service ebenfalls den "WLP-Weltläden" zur Verfügung zu stellen. Der Aufwand ist nicht besonders hoch, der Nutzen für die Weltläden jedoch enorm.

Diejenigen Weltläden, die das zukünftig nutzen möchten, wenden sich an Ihre(n) WLP-BetreuerIn, bzw. auch an Andreas Wenger, damit die notwendigen Grundvoraussetzungen in den Weltläden für diesen Service geschaffen werden können. Anschließend erfolgt noch eine Abstimmung mit Laurence Beugin von Contigo für die kontinuierliche Datenübermittlung – dann steht der Nutzung dieses Services nichts mehr im Wege.

Auch hier können wir wieder sagen: die WLP-Lösung wächst und wächst zugunsten derjenigen Weltläden, welche auf diese Lösung bauen.

Andreas


Newsletter 01.08.2005:

Als nächste der anerkannten ATOs des Fairen Handels in Deutschland, stellt ab sofort auch Contigo seine Artikel-Stammdaten zur Datenintegration in das Saalfeldener Weltladen-Programm (WLP) in strukturierter Form und wöchentlich aktualisiert zur Verfügung.

Auf Seiten des WLPs konnte mittlerweile die Schnittstellen-Programmierung zu Contigo ebenfalls abgeschlossen werden, sodaß der Integration in das WLP nichts mehr im Wege steht.

Derzeit arbeiten wir daran, auch die Wareneingänge (Lieferscheine) von Contigo in elektronischer Form an das WLP zu übermitteln, einzuspielen und automatisch zu verbuchen. Contigo wird somit die erste ATO in Deutschland sein, welche auch diesen Service den Weltläden anbieten kann.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Contigo, vor allen Dingen an Laurence Beugin, welche diese WLP-Erweiterung mit hoher fachlicher Kompetenz tatkräftig unterstützt und motiviert und mit französischen Charme auf Contigo-Seite mitrealisiert hat.

Damit sind die Stammdaten der größten und namhaftesten ATOs (gepa, El Puente, dwp & Contigo in Deutschland, EZA, EWH & LiCok in Österreich) in Form von automatischen, nächtlichen Internet-Downloads in unser WLP eingebunden. Dies stellt einen weiteren Meilenstein in der Entwicklung unseres WLPs dar.

Unser WLP wächst und wächst…

Andreas

Comments are closed.